Datenschutzpolitik und Verwaltung personenbezogener Daten

Datenschutzpolitik und Verwaltung personenbezogener Daten

Einführung

Einführung

tether.bet, (das Unternehmen) nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Wir setzen entsprechende technische und administrative Kontrollen ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu jeder Zeit zu schützen. In unseren Datenschutzrichtlinien wird dargelegt, wie Ihre persönlichen Daten gehandhabt werden. Wir bitten Sie, diese Richtlinien zu lesen, da Sie sich mit der Nutzung unserer Dienste mit den Bedingungen einverstanden erklären.

 

Zweck der Erhebung von personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten werden aus den folgenden Gründen gesammelt und verwendet:

 

-Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können
-Ihnen mehr solcher Dienste zur Verfügung zu stellen, wo dies möglich und sinnvoll ist
-Für die Zwecke der Sicherheit und Kontrolle
-Zur Erfüllung regulatorischer und rechtlicher Anforderungen
-Für historische und statistische Zwecke

 

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie von Zeit zu Zeit zu kontaktieren, um Ihnen unsere Produkte oder Veranstaltungen, Aktivitäten, Projekte, Pläne, Entwicklungen, Unternehmungen und Sonderangebote vorzustellen, die zur Unterstützung des Unternehmens stattfinden oder gefördert werden. Wir können Sie per E-Mail, Live-Chat oder über ein internes Support-Ticket kontaktieren. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Verwendung dieser personenbezogenen Daten durch uns in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie nicht als Verletzung Ihrer Rechte gemäß dem Datenschutzgesetz betrachten. Sie haben jederzeit das Recht, den Erhalt von Werbe- und/oder Marketingmaterial, das wir Ihnen zusenden, abzulehnen. Wenn Sie dies wünschen, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

 

Weitergabe von personenbezogenen Informationen an Dritte

Die Unternehmenspolitik sieht vor, dass Ihre personenbezogenen Daten nur an Mitarbeiter des Unternehmens weitergegeben werden, die Zugang zu Ihren Daten benötigen, um Ihnen eine Dienstleistung zu erbringen, mit Ausnahme der Fälle, in denen das Unternehmen aufgrund von Gesetzen oder rechtlichen Verfahren verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten an die zuständigen Behörden weiterzugeben.

 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Das Unternehmen setzt physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren ein, um die Sicherheit der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu gewährleisten. Die SSL-Verschlüsselung wird auf unserer Website für alle sensiblen Daten verwendet. Das Unternehmen rät Ihnen, alle möglichen Vorkehrungen zu treffen, um Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Internets zu schützen.

 

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, jederzeit auf alle Informationen zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können sich jederzeit mit Ihrem Benutzernamen und Passwort auf unserer Website anmelden und Ihre Kontoseite einsehen. Auf dieser Seite können Sie auch Ihre Daten aktualisieren oder bearbeiten. Sie können sich auch an die Kundendienstabteilung des Unternehmens wenden und um Auskunft über alle Informationen bitten, die wir über Sie gespeichert haben. Sie haben das Recht, zu verlangen, dass unrichtige Angaben berichtigt oder gegebenenfalls gelöscht werden. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Sie um eine schriftliche Anfrage zu allen Informationen zu bitten, die wir über Sie gespeichert haben.

 

Ihr Recht auf Vergessenwerden

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen löschen zu lassen. Ihr „Recht auf Vergessenwerden” ist eine Unterstützung Ihrer Meinungsfreiheit. Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an [email protected] Wir werden Ihnen innerhalb eines Monats antworten. Wenn wir der Löschung Ihrer Daten zustimmen, werden wir, soweit möglich, auch alle betroffenen Dritten benachrichtigen und Ihnen mitteilen, wer diese sind. Sollte Ihr Antrag abgelehnt werden, werden Sie über die Gründe informiert, und Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Cookies

Ein Cookie ist ein Datenpaket, das ausschließlich zu Webanalysezwecken verwendet wird. Unsere Website verwendet Cookies, um Besucher zu erkennen und den Anmeldevorgang zu erleichtern. Die vom Unternehmen verwendeten Cookies werden nur gesetzt, wenn der Nutzer zustimmt, und verfallen nach maximal vier Wochen.

 

Datenschutz-Verpflichtung

Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten vertraulich bleiben, werden unsere Datenschutzrichtlinien jedem Mitarbeiter des Unternehmens mitgeteilt. Wenn die Website des Unternehmens Links zu anderen Websites enthält, gibt das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten nicht an diese Websites weiter und ist in keiner Weise für die Datenschutzrichtlinien dieser Websites verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu informieren. Wenn sich unsere Datenschutzrichtlinien ändern und wir planen, Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise zu verwenden, die sich von dem unterscheidet, was Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung mitgeteilt wurde, werden Sie entsprechend informiert.

Alle Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Seite veröffentlicht und treten mit der Veröffentlichung in Kraft. Wenn wir wesentliche oder substanzielle Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir uns in angemessener Weise bemühen, Sie per E-Mail, über eine Mitteilung auf der Website oder über andere vereinbarte Kommunikationskanäle zu informieren. Wenn wir beabsichtigen, personenbezogene Daten für einen neuen Zweck zu verwenden, werden wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisieren und die Änderungen den Personen mitteilen, bevor wir mit der neuen Verarbeitung beginnen.